Julia Sommerfeld
Julia Sommerfeld, 21.03.2022

Der internationale Weltglückstag ist diesmal keine sinnlose Erfindung, um mal wieder einen Tag zu benennen. Nein,
der Weltglückstag soll uns daran erinnern, dass wir in vielen Lebenslagen großes Glück haben.
Auch wenn es manchmal nicht so scheint und wir uns im wahrsten Sinne des Wortes vom Pech verfolgt fühlen, hat doch jeder in den unterschiedlichsten Lebensbereichen Glück.
Einige von uns fühlen sich glücklich, wenn sie in strahlende Kinderaugen sehen, andere haben Glück in der Liebe oder sehen ihr Hobby als großes Glück.
In Sachen Job sind wir der Meinung, dass man seinem Glück ruhig mal auf die Sprünge helfen kann und die Suche nach dem Traumjob positiv beeinflussen kann.
Was dazu fehlt? Der Mut, diesen Schritt zu gehen. Überlege Dir doch einfach mal, was Dich aktuell in Deinem Arbeitsleben unglücklich stimmt – fehlt Dir die Abwechslung? Kommst Du mit Deinem Vorgesetzten nicht zu recht? Ist der Arbeitsweg zu lang? Oder möchtest Du Dich weiterbilden?
Komm einfach auf uns zu, wir helfen Dir mit Rat und Tat das richtige für Dich zu finden, sodass Du auch Job-technisch, endlich wieder glücklich bist!

Themen, die uns bewegen.